Glossar: Erwachen

Das Wort Erwachen bezeichnet einen Prozess, im Zuge dessen ein Mensch der Antwort auf seine zentrale Frage „Wer bin ich?“ bzw. „Wer bin ich eigentlich wirklich?“ immer näher kommt. Dieser Prozess beginnt dort, wo ein Mensch bewusst und ernsthaft beginnt, sein Leben und alles um sich herum zu hinterfragen. Er endet mit der Erleuchtung (die aber nicht das Ende der Entwicklung und des Wachstums bedeutet). Während dieses Prozesses wird definitiv alles im Leben des Menschen auf den Kopf gestellt, danach ist nichts mehr wie zuvor.
Erwachen meint spirituelles Erwachen, nicht etwa das Erwachen nach einer durchzechten Nacht. wink Nachdem es sich um einen jahrelangen Prozess handelt, spreche ich oft auch vom Prozess des Erwachens bzw. Erwachensprozess.
Ich verwende das Wort allerdings auch oft als Synonym für Erleuchtung, weil ich es so empfinde, dass man die Erleuchtung auch als finales oder vollständiges Erwachen bezeichnen kann. Es geht aber immer aus dem Zusammenhang des Textes hervor, wie ich das Wort meine und verwende.
Erwacht sein und erleuchtet sein bedeutet in meinem Verständnis immer dasselbe.

Hauptartikel: Der Übergang in die Neue Energie

Der Begriff wird in folgenden Beiträgen verwendet:

Der letzte Schritt

Der Übergang in die Neue Energie, in dein neues Leben, dieser Transformationsprozess vom normalen Menschen zum neuen, bewussten und göttlichen Menschen, die Transformation von der Raupe zum Schmetterling war für dich zermürbend ohne Ende. Und er ist es noch immer.

Kapitel: 
Übergang

Das kleine Einmaleins der Erleuchtung

Es herrscht viel Verwirrung, wenn es um Erleuchtung geht. Alle erwachenden Menschen streben sie an, ohne zu wissen, was sie denn eigentlich ist und was sie mit sich bringt. Sie glauben entweder uralten indischen Lehren oder westlichen Channelern. Ja, sie glauben. Aber was wissen sie?

Eher wenig. Denn nur erleuchtete Menschen können etwas Brauchbares über sie sagen. Aber wer ist eigentlich erleuchtet? Es gibt ja Viele, die es von sich behaupten. Und was glauben die?

Was bedeutet Aufgeben?

Reiners Blog

Nichts geht mehr. Was immer du tust und versuchst, es geht nichts mehr, absolut nichts. Da hilft nur eins: Aufgeben.

Du kennst sicher solche Situationen, und ich kenne sie auch. Aber aufgeben, das sagt sich so leicht. Was heißt das eigentlich genau? Ich habe mir diese Frage manchmal gestellt, wenn ich wusste, ich muss jetzt aufgeben.

Aspekte des Erwachens

Video von/mit mir

In diesem Video spreche ich über einen Aspekt des Erwachens, der heute besonders in den Vordergrund tritt: die Delusion. Was jeder erwachende Mensch für sich selbst erlebt hat, nämlich die Delusion darüber, wer er eigentlich ist, erlebt heute die Welt. Und Erwachende erleben eine neue Qualität der Delusion über die Welt.

Der Widerstand der Seele

Reiners Blog

Menschen haben ja oft ein sehr verklärtes Bild von der Seele – mangels besseren Wissens. Viele setzen die Seele mit emotionaler (also menschlicher) Liebe gleich, was natürlich nicht einmal ansatzweise zutrifft. Und so meinen sie, so etwas wie Widerstand sei der Seele fremd. Doch das trifft ganz und gar nicht zu. Oft spürst du inneren Widerstand, nicht wahr? Und dann meinst du, dieser Widerstand könne unmöglich die Seele sein. Tatsächlich aber kommt sehr viel, was sich wie Widerstand anfühlt, von der Seele.

Das Maskuline, das Feminine und die Krise

Reiners Sicht auf die Welt

In diesem Beitrag spanne ich einen Bogen von der Zeit vor unserer Existenz bis zu den heutigen Ereignissen auf der ganzen Welt. Das soll helfen zu verstehen, was gerade vor sich geht.

Ich beginne mit einer Begriffserklärung. Ungefähr, nicht exakt, sodass du selbst ein Gespür für die beiden Qualitäten entwickeln kannst.

Die maskuline Qualität ist die, die hinausgeht, die erforscht. Sie ist voller Forschergeist und Tatendrang. Sie ist die aktive Qualität.
Die feminine Qualität ist das einfache So-Sein, daher also passiv. Sie ist die gebärende und die nährende Qualität.

Verkörperte Erleuchtung

Die Art von Erleuchtung, die wir heute erleben und erfahren, unterscheidet sich fundamental von der Erleuchtung, die die sogenannten aufgestiegenen Meister erlebt haben, die heute so gerne gechannelt werden. Das heißt, die Erleuchtung selbst ist schon dieselbe, aber das, was danach kommt, ist grundsätzlich anders. Zum Unterschied von besagten Meistern leben wir heute verkörperte Erleuchtung, und die ist abschnittsweise auch für erleuchtete Menschen ganz schön herausfordernd.

Kapitel: 
Erleuchtet

Meine Erfahrung mit meiner Arbeit

Reiners Blog

Ich möchte einmal meine Erfahrungen teilen, die ich im Lauf der Jahre mit erwachenden Menschen gemacht habe. Denn du, lieber Besucher, siehst nie die Schönheit und Perfektion dessen, was du tust. In der Regel siehst du kleine Ausschnitte, die sich wie Probleme anfühlen. Ich aber sehe das gesamte Bild, das von dir, wenn du dich an mich wendest, und das von allen Erwachenden. Ich sehe die Schönheit und die Perfektion, wie die aufgestiegenen Meister von der anderen Seite. Und ich möchte dir einmal einen Einblick in meine Perspektive gewähren.

Über das Vertrauen in sich selbst

Reiners Blog

Manchmal macht mir mein Verstand vor, ich hätte Probleme. Und manchmal steige ich darauf ein, ich glaube meinem Verstand. Und dann suche ich Lösungen in meinem Verstand. Das ist ganz schön grotesk, ich weiß, aber das Massenbewusstsein und die eigene Geschichte sind Kräfte mit großer Gravitation. Und wenn ich mich auf das Spiel eingelassen habe, bin ich eben drin. Bis ich wieder aussteige. wink

Ach, die lieben Männer!

Reiners Blog

Ausnahmsweise widme ich diesen Beitrag ausschließlich den erwachenden Männern. Das bedeutet natürlich nicht, dass er nicht auch für Frauen interessant sein kann, aber ich wende mich hier dezidiert an die Männer, an ihre spezifisch männlichen Problemstellungen. Denn die gibt es, obwohl es ihnen selbst gar nicht so sehr bewusst ist.

Liebeserklärung an das menschliche Selbst

Reiners Blog

Diese Liebeserklärung richtet sich nicht exklusiv an mein menschliches Selbst, sondern an das menschliche Selbst ganz allgemein, an jedermanns menschliches Selbst, also auch an deines. Im Besonderen natürlich an das menschliche Selbst von erwachenden Menschen.

Mein zehnter Geburtstag

Reiners Blog

Ich möchte heute zurück schauen und ein paar Erfahrungen mit dir teilen. Und wie ich mit meiner Rückschau beginne, steigen mir Tränen in die Augen, Tränen der Rührung, der tiefen Bewegtheit, nicht Tränen des Schmerzes. Ich vergesse gelegentlich, wie bedeutend der 12. 12. 2009 war. Wahrscheinlich hätte ich auch das genaue Datum vergessen und mich nur an das ausgehende Jahr 2009 erinnert, aber ich habe damals Tagebuch geschrieben und jeden Eintrag mit einem Datum versehen, so habe ich meine Erleuchtung schriftlich dokumentiert

Mein Aspekt, seine Arbeit und ich

Reiners Blog

Vor ca. einer Woche hatte ich eine weitreichende Erkenntnis, die einen bedeutenden Aspekt von mit betrifft. Ich kenne ihn natürlich schon viele Jahre, er ist nicht zu überhören oder zu übersehen, doch diesmal wurde mir seine weitreichende Bedeutung in vollem Umfang bewusst. Er hat auch schon lange einen Namen, ich nenne ihn den Totschläger, und dieser Name wird ihm auch gerecht.

Was ist Spirituelles Erwachen eigentlich?

Reiners Blog

Es ist schon irgendwie witzig, dass ich heute über das spirituelle Erwachen schreibe, wo ich mich schon so lange damit beschäftige und meine Unterstützung für erwachende Menschen anbiete. Ich bin immer implizit davon ausgegangen, dass Erwachende wissen, worum es geht. Auf meine Klienten trifft das auch zu, und vermutlich auch auf den Großteil meiner Leserschaft. Aber keineswegs auf alle Erwachenden. Ebenso wie frisch erleuchtete Menschen oft genug allein im Wald stehen und noch nicht richtig erfassen, wo sie denn nun gelandet sind.

Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Kuriositäten

Reiners Blog

Schwerste körperlich Symptome können sich als etwas anderes erweisen, als sie scheinen. Dasselbe gilt für ungewöhnliche Wahrnehmungen außerhalb der Norm. Es ist letztlich eine Frage des Vertrauens.

Seiten

RSS - Erwachen abonnieren