Das Spiel muss weitergehen

Reiners Blog

Baby, obwohl ich dieses einsame Leben wählte,
scheint es, als ob es mich jetzt erwürgte.
All die wilden Männer mit den großen Zigarren und den gigantischen Autos,
sie alle lachen mich jetzt aus.
Ich bin gebraucht worden … missbraucht …
Ich bin ein Narr gewesen … oh was für ein Narr!
Ich brach alle Regeln … Regeln … ja,
Aber ich werde das Spiel nicht weitergehen lassen.

Baby, da ist eine enorme Menge von Leuten,
und sie sind hinter meinem Blut her.
Ich wünschte, sie würden vielleicht die Wände dieses Theaters niederreißen
und mich raus lassen … mich raus lassen.
Oh, ich war so blind, ja,
ich verschwendete Zeit, verschwendete, verschwendete oh so viel Zeit,
ging am Seil, am Hochseil, ja.
Aber ich werde das Spiel nicht weitergehen lassen.

Oh, ich war so blind, ja,
ich verschwendete Zeit, verschwendete, verschwendete oh so viel Zeit,
ging am Seil, am Hochseil, ja.
Aber ich werde das Spiel nicht weitergehen lassen.

Baby, ich wünschte, du würdest mir helfen zu flüchten,
und mir helfen, loszukommen,
mich außerhalb meiner Adressen lassen
weit weg von dieser Maskerade.
Oh, ich war so blind, ja,
ich verschwendete Zeit, verschwendete, verschwendete oh so viel Zeit,
ging am Seil, am Hochseil, ja.
Aber ich werde das Spiel nicht weitergehen lassen.

Leo Sayer, The Show Must Go On, 1973

Service-Tipp

Frantworten

Frage und Antwort

Das Wort Frantwort steht für Frage und Antwort. Du stellst mir also eine Frage per E-Mail und erhältst von mir eine Antwort per E-Mail.

Deine Frage

Jede Art von Frage ist willkommen, egal, worum es geht. Wichtig ist, dass deine Frage so ausführlich wie möglich ist. Auf kurze, ungenaue Fragen gibt es ungenaue Antworten. Grammatikalisch gesehen handelt es sich oft um mehrere Fragen, die sich um ein bestimmtes Thema drehen, also um einen Fragenkomplex.

Lehre-Tipp

Du kannst es nicht erwirken

Was ist die Lieblingsbeschäftigung von Erwachenden? Sie arbeiten an ihrem Erwachen. Da sind einmal die Klassiker Themen bearbeiten und Übungen machen. Aber es geht weiter. Sie versuchen, ihre Göttlichkeit einzuladen, sich mit ihrer Göttlichkeit zu verbinden, sie zu spüren, sie zu fühlen, Energien zu fühlen, das Massenbewusstsein zu fühlen, die Zeitlosigkeit wahrzunehmen und vieles mehr. Sie versuchen, sich ihr göttliches Leben vorzustellen und auszumalen, wie das dann wohl sein würde. Sie stecken unheimlich viel mentale Energie in all diese Dinge.

Kapitel: 
Hinweise

Buchtipp

Spirituelle Revolution

Es ist die Einfachheit, die zum Erwachen (= zur Erleuchtung) führt, kompliziert will es nur der Verstand. Das habe ich selbst in meinem Erwachensprozess immer wieder erfahren – und praktiziert. Viele Beispiele aus meinem eigenen Leben machen dieses Buch sehr nachvollziehbar, nicht zuletzt die Geschichte meiner eigenen Erleuchtung.

Blogtipp

Mein Verständnis von Licht und Dunkel

Reiners Blog

Vor kurzem habe ich ja über Licht und Dunkel geschrieben und damit die gängige duale Auffassung der Begriffe angesprochen. Licht ist göttlich, schön, gut usw., Dunkel ist menschlich, hässlich und schlecht. Gestern ist mir eingefallen, dass ich ja auch ein Verständnis von Licht und Dunkel habe, das aber nichts mit Dualität zu tun hat.